Herzlich willkommen bei der

Ev. Immanuel-Kirchengemeinde

im Prenzlauer Berg

Die Biene steht für Gottes Schöpfung: Geht es der Biene schlecht, leiden auch die übrigen Erdbewohner*innen. Grund genug, praktisch anzupacken: Unsere Kita ist mit dabei! Seit einiger Zeit stehen Bienenstöcke im Kita-Garten rings um die Immanuelkirche. Es summt und surrt im Garten.

Erste Erfolge sind nun zu sehen – und zu schmecken! Beim Erntedankfest gibt es die Chance, eines der begehrten Honiggläser aus eigener Ernte zu kaufen, solange der Vorrat reicht! Mit dem Kauf unterstützen Sie zugleich die Sanierung der Immanuelkirche. Dafür herzlichen Dank!

Eines der Gläser wird am Altar stehen; denn Honig steht in der Bibel für Gottes befreiende Botschaft für die Welt (Psalm 119, Vers 103): Dein Wort ist meinem Munde süßer als Honig.

Musik gehört, nicht nur in Kinderliedern über Bienen, in jedem Fall mit dazu. Eine besondere Geschichte hat unser Flügel zu erzählen, der nun wieder den Immanuel-Gemeindesaal mit Musik erfüllt.

Über kulturellen Raubbau wurde anlässlich der Einweihung des Humboldt-Forums medial ausführlich berichtet. Als Immanuelkirche beteiligen wir uns an der Diskussion und laden ein zum Vortrag von Dr. Martin Frank zum Thema „Kolonialismus und Mission in Prenzlauer Berg“. Auf anregende Diskussionen freut sich

Ihre Gemeindeleitung

Pfarrer Mark Pockrandt & Team


In eigener Sache


Die Immanuelkirche hat ihre Pforten geöffnet für Sie:

März bis September: Fr 15.00–19.00 Uhr, Sa 13.00–16.00 Uhr, So 12.00–16.00 Uhr
Oktober bis Februar: Fr/Sa 11.00–14.00 Uhr, So 12.00–15.00 Uhr 

 

Seien Sie herzlich willkommen.

 

Falls Sie Ihre Gemeinde und kirchliche Projekte finanziell unterstützen möchten, können Sie Ihre Kollekte auch online geben. Klicken Sie einfach auf https://kollekte.app. Vielen Dank!

Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

Kontakt