Sie sind hier: Aktuelles

Neues aus der Gemeinde


Gemeindebüro
Die Sprechstunden der Büros in St. Bartholomäus und Immanuel finden in der Festwoche vom 15.-21.10.2018 nicht statt. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Wenn Sie ein Dimissoriale, Patenscheine oder andere Bescheinigungen benötigen, wenden Sie sich bitte an die Zentrale der Evangelischen Meldestelle unter: 030 / 25 81 85 291, bei pfarramtlichen Angelegenheiten an Pfarrer Dr. Mark Pockrandt.
Altarraum der Immanuelkirche
Jubiläum 125 Jahre Immanuelkirche.
Veranstaltungen, Festschrift sowie Gedenken an Pfarrer Schwartzkopff

Am 21. Oktober 1893 wurde die Immanuelkirche geweiht. Das 125-jährige Jubiläum dieses Ereignisses begehen wir mit einem großen Festprogramm: Musik, Ausstellung, Buchvorstellung, Festvortrag, Podiumsdiskussion, Festgottesdienst, Kindertheater und spannende Apostelgeschichten aus Immanuel eröffnen Zugänge zur Geschichte der Kirche und der Gemeinde in ihrem jeweiligen historischen Kontext und geben Einblick in das heutige Gemeindeleben. Eine von Pfarrer Mark Pockrandt und Uta Motschmann herausgegebene Festschrift mit Beiträgen und Fotografien von Zeitzeuginnen und Zeitzeugen, kirchlich und politisch Aktiven, heutigen Gemeindemitgliedern und Mitarbeitenden unternimmt Annäherungen an 125 Jahre Immanuelkirche – von der alten Parochie am Königstor bis zum Pfarrsprengel Am Prenzlauer Berg. (Das Buch „Die Immanuelkirche Prenzlauer Berg – Kirchliches Leben seit 1893“ erscheint im September im be-bra-Verlag und kostet 16,95 Euro.) Die Termine für die Veranstaltungen finden Sie unten. Genauere Informationen werden ab sofort sukzessive ergänzt.



Familienkirche im Kiez
Den Newsletter für Familien für die Monate Oktober und November finden Sie hier.
Familienkirche im Kiez
IMMAbunt – ein Angebot für die mittlere Generation
Am 13. November gibt Kirchenmusikdirektor Kilian Nauhaus eine Einführung in seine Nacherzählung von Dantes Göttlicher Komödie. Genauere Informationen finden Sie hier.
IMMAbunt 13. November 2018
Meet'n Eat
Gemeinsam mit der AG Kiezintegration laden wir jeden Mittwoch von 12 bis 16 Uhr zum Essen und Reden ins Gemeindehaus ein. Ehemalige Bewohner/innen aus der Notunterkunft Winsstraße kochen für die Gäste, Mittagessen gibt es um ca. 14 Uhr. Von allen Gästen wird ein Kostenbeitrag in Höhe von 4-6 € erwartet.
Weitere Informationen hier.
Kommen Sie vorbei, genießen Sie das leckere Essen und erleben Sie die tolle Gastfreundschaft!
Meet'n Eat
Nähere Informationen zu den Flüchtlingseinrichtungen in unserem Pfarrsprengel finden Sie beim Willkommensnetzwerk „Pankow Hilft!“. Jede Unterstützung ist willkommen.

Ich bin ein Fremder gewesen und ihr habt mich aufgenommen
Beratung, Bildung, Vernetzung, spirituelle Angebote und Hilfe für Flüchtlinge und ehrenamtlich Mitarbeitende bietet die Flüchtlingskirche.
Wir unterstützen außerdem die Koordinierungsstelle der Flüchtlingsarbeit im Evangelischen Kirchenkreis Berlin Stadtmitte.

Aktuelle Veranstaltungen

 

WAS?
 
WANN?
 
WO?
 
Seit 1893 den Schlüssel in der Hand: Petrus in Immanuel

125 Jahre Immanuelkirche

Festwoche
Apostelgeschichten aus Immanuel. Theater und Musik zum Jubiläum
Leitung: Kantorin Monika Ellert und Frauke Hinderling
Gottesdienst zum Auftakt der Festwoche
Sonntag
14.10.
11:00 Uhr
Immanuelkirche
„Ergriffen von der Kirchennoth Berlins …“ Die Gründung der Immanuelkirche in Prenzlauer Berg im ausgehenden 19. Jahrhundert
Festvortrag von Prof. Dr. Heinrich Holze (Universität Rostock), anschließend Möglichkeit zur Diskussion
Eintritt frei, Spende erbeten
Montag
15.10.
19:00 Uhr
Gemeindehaus, Immanuelkirchstr. 1
„Zwischen Alltag und Aufbruch. Die 1980er Jahre in Immanuel und drumherum“
Podiumsgespräch mit Sebastian Pflugbeil, Mitbegründer des Neuen Forums, Pfarrer Goertz, N. N., anschließend Möglichkeit zur Diskussion
Moderation: Harald Asel (rbb)
Eintritt frei, Spende erbeten
Dienstag
16.10.
19:00 Uhr
Gemeindehaus, Immanuelkirchstr. 1
Orgelkonzert zur Wiedereinweihung der Sauer-Orgel der Immanuelkirche
Kantorin Ulrike Scheytt (Görlitz)
Mit Informationen zum Bau und zur Sanierung der Wilhelm-Sauer-Orgel durch den Orgelbaumeister Thomas Lang (Firma Sauer, Frankfurt an der Oder)
Eintritt frei, Spende erbeten
Mittwoch
17.10.
19:00 Uhr
Immanuelkirche
„Sinn und Ton“. Kindertheater
Idee und Konzept: Christine Marx
Musikauswahl und Klavier: Ortrun Dreyer
Kompositon und Kontrabass: Helmut Frommhold
https://www.sinn-und-ton.com/wie-kommt-der-ton-in-die-musik
Eintritt frei, Spende erbeten
Donnerstag
18.10.
16:00 Uhr
Gemeindehaus, Immanuelkirchstr. 1
Georg Friedrich Händel, „Messias“
Kantorei und Chor der Gemeinden Immanuel und Advent-Zachäus, Solisten, Instrumentalisten
Leitung: Kantorin Monika Ellert
Samstag
20.10.
17:00 Uhr
Immanuelkirche
Festgottesdienst zum Jubiläum 125 Jahre Immanuelkirche
Predigt: Bischof Dr. Dr. h. c. Markus Dröge
Mit Solisten, Kantorei und Streicherensemble der Immanuelgemeinde
Sonntag
21.10.
15:00 Uhr
Immanuelkirche





Veranstaltung IMMAbunt
Kirchenmusikdirektor Kilian Nauhaus vom Berliner Dom gibt eine Einführung in seine Nacherzählung von Dante Alighieris Göttlicher Komödie


Dienstag
13.11.
20:00 Uhr


Immanuelkirch-Gemeindesaal



Zum Gedenken
Zum 50. Todestag von Pfarrer Johannes Schwartzkopff
Leitung: Lektorin Uta Motschmann
Gottesdienst zur Vorbereitung der Gedenktafelenthüllung. Anschließend kleine Stärkung und gemeinsame Fahrt zum Friedhof Mariendorf zum Grab von Pfarrer Schwartzkopff (1889 Wolfsburg – 1968 Berlin)
Sonntag
18.11.
11:00 Uhr
Immanuelkirche
Feierliche Enthüllung der Gedenktafel für Pfarrer Johannes Schwartzkopff
Im Gedenken an den Einsatz der Bekenntnisgemeinschaft Immanuel um Pfarrer Johannes Schwartzkopff gegen den Nationalsozialismus
Mittwoch
21.11. (Buß- und Bettag)
11:00 Uhr
Vor der Immanuelkirche
Geoeffnet seit 125 Jahren
Für neue und alte Gemeindemitglieder: Führung durch die Wohnstadt Carl Legien
Eine Überraschung zur Begrüßung für Menschen, die neu in unseren Sprengel gezogen sind: Eine Architektur- und städtebauliche Führung mit Herrn Friedrich-Wilhelm Borchert durch die sogenannte „Bruno-Taut-Siedlung“ auf dem Gebiet der Advent-Zachäus-Gemeinde. Dauer: Ca. 2 Stunden. Wir bitten um Anmeldung zu dieser kostenlosen Veranstaltung in einem der Gemeindebüros. Auch langjährige Gemeindemitglieder sind natürlich herzlich willkommen. Samstag
24.11.
14:30 Uhr
Advent

Die hier aufgeführten Veranstaltungen sind nur ein Ausschnitt …
Informationen zu Benefizveranstaltungen für die Sanierung der Orgel in der Adventkirche – ein „Emotional Overload“ mit Anna Barbara Kastelewicz (Violine) und Mathias Michaely (Orgel), Lesungen mit Ronald Zehrfeld und René Steinke – finden Sie im Portal, ebenso zu biblischem Kochen, Dinner Church und vielen anderen Aktivitäten in unserem Sprengel. Der Sprengelrundbrief Portal ist auf der Startseite unserer Website verlinkt.

Aus der Gemeindeleitung


In unserer Gemeinde wurden am 1. Advent 2016 als Älteste gewählt:
Uta Motschmann, Katrin Hilliges, Helmuth Heydenreich, Stefan Höring, Mathias Brüggmann, Uwe Lehmann
und als Ersatzälteste: Christian Neuß und Jens Henke.
Weitere Informationen hier.



nach oben