Sie sind hier: Aktuelles

Neues aus der Gemeinde


Aktuell: Gestaltung des Kirchgartens
Am 24. April fand ein Gespräch über die weitere Gestaltung des Kirchgartens statt. Eine Zusammenfassung der vorgetragenen Vorschläge finden Sie hier. Die Vorschläge werden auf der öffentlichen Gemeindeversammlung diskutiert, zu der wir herzlich einladen: Mittwoch, 13. Juni 2018 um 19.30 Uhr in der Immanuelkirche. Grundlage für die Diskussion bilden die zwei in Zusammenarbeit mit der AG Kirchgarten erstellten Entwürfe der Landschaftsarchitektin Dr. Gabriele Holst (Vorschlag 1 hier und Vorschlag 2 hier).
Sonntag, 17. Juni, 18 Uhr in der Immanuelkriche: Konzert mit dem Nikolaikören der St. Nikolaikirche in Halmstad, Schweden
Eintritt frei, Spende erbeten. Die genauen Informationen finden Sie hier.
Ein Chor aus Schweden singt in der Immanuelkirche
Familienkirche im Kiez
Den Newsletter für Familien für die Monate Mai bis Juli finden Sie hier.
Familienkirche im Kiez
Kita
Unsere Kita sucht für August und September 2018 eine pädagogische Vertretungskraft für ca. 30 Wochenstunden. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei
Kita Immanuel
Immanuelkirchstraße 1a
10405 Berlin
Ansprechpartnerin: Frau Renata Steffens.
Meet'n Eat
Gemeinsam mit der AG Kiezintegration laden wir jeden Mittwoch von 12 bis 16 Uhr zum Essen und Reden ins Gemeindehaus ein. Ehemalige Bewohner/innen aus der Notunterkunft Winsstraße kochen für die Gäste, Mittagessen gibt es um ca. 14 Uhr. Von allen Gästen wird ein Kostenbeitrag in Höhe von 4-6 € erwartet.
Weitere Informationen hier.
Kommen Sie vorbei, genießen Sie das leckere Essen und erleben Sie die tolle Gastfreundschaft!
Meet'n Eat
Nähere Informationen zu den Flüchtlingseinrichtungen in unserem Pfarrsprengel finden Sie beim Willkommensnetzwerk „Pankow Hilft!“. Jede Unterstützung ist willkommen.

Ich bin ein Fremder gewesen und ihr habt mich aufgenommen
Beratung, Bildung, Vernetzung, spirituelle Angebote und Hilfe für Flüchtlinge und ehrenamtlich Mitarbeitende bietet die Flüchtlingskirche.
Wir unterstützen außerdem die Koordinierungsstelle der Flüchtlingsarbeit im Evangelischen Kirchenkreis Berlin Stadtmitte.

Aktuelle Veranstaltungen

 

WAS?
 
WANN?
 
WO?
 
Gesprächsabend
Kirchlicher Widerstand am Prenzlauer Berg. Zu Ehren von Pfarrer Johannes Schwartzkopff. Ein Abend mit den ZeitzeugInnen Reiner Liensdorf und Irmela Orland. Moderation: Knut Elstermann (radioeins)
Veranstaltung zugleich im Rahmen der Feierlichkeiten zu 125 Jahre Bestehen der Immanuelkirche
Freitag
8.6.
19 Uhr
Gemeindehaus der Immanuelkirche
Gemeindeversammlung
Gmeinsames Gespräch mit dem GKR und dem Beirat über die Gestaltung des Kirchgartens (siehe oben)
Mittwoch
13.6.
19:30 Uhr
Immanuelkirche
Konzert
Chor aus Schweden
Sonntag
17.6.
18:00 Uhr
Immanuelkirche
Konzert zur Fête de la musique
Instrumentalisten, Bläser und Orgel; Leitung und an der Orgel: Monika Ellert
Donnerstag
21.6.
22:00–24:00 Uhr
Immanuelkirche
Konzert
Kammerchor orchi e balene mit Soli und Basso continuo
Marc-Antoine Charpentier: „Vêpres pour les oubliées“ Weitere Infos unter: www.orchiebalene.de
Samstag
30.6.
20:00 Uhr
St. Bartholomäus
Orgelreihe
Jeden Mittwoch zwischen 20.6. und 5.9. Orgelmusik in der Bartholomäuskirche. Genauere Informationen im „Portal“ auf der Startseite dieser Website und in der rechtzeitig ausgelegten Werbung. Eintritt frei, Spende erbeten
Mittwochs
ab 20.6.
18:00 Uhr
St. Bartholomäus
Musikalische Abendandachten
Jeden Sonntag zwischen 8.7. und 19.8. Andachten mit Ensembles der Immanuelgemeinde
Sonntags
ab 8.7.
22:00 Uhr
Immanuelkirche
Benefizkonzerte in der Adventkirche
Genauere Informationen zu den Veranstaltungen im „Portal“ auf der Startseite dieser Website. Eintriff frei. Um eine Spende zur Sanierung der Sauer-Orgel der Adventkirche wird gebeten
Sonntag
1.7., 29.7., 26.8.
19:00 Uhr
Advent

Aus der Gemeindeleitung


In unserer Gemeinde wurden am 1. Advent 2016 als Älteste gewählt:
Uta Motschmann, Katrin Hilliges, Helmuth Heydenreich, Stefan Höring, Mathias Brüggmann, Uwe Lehmann
und als Ersatzälteste: Christian Neuß und Jens Henke.
Weitere Informationen hier.



nach oben